Zeitplan Trainerausbildung

Start der nächsten Trainerausbildung in Berlin am 21./22.05.2018

Zeitplan für den 21.Kurs (2018/2019) in Berlin

>> Ausbildungsplan Berlin (2018/2019) T21 als pdf

Zeitplan für den aktuellen 20.Kurs (2017/18)

>> Ausbildungsplan TGB (2017)  T20 als PDF

 

Zeitplan für den aktuellen 20. Kurs Berlin (2017/2018)

Termine 20. Kurs Modul / Thema Inhalt
01./02.04.2017 1. Der Einstieg in die professionelle Trainerwelt Ziel: Persönlicher Entwicklungsplan zum „Business-Trainer“

Inhalte:
• Training und was es erfolgreich macht
• Das TGB-Kompetenzmodell als Bezugsrahmen
• Vision als interner/externer Trainer, Personalentwickler oder Führungskraft
• Entwicklungsfelder und Unterstützer
• Steps bis zum Zertifizierungstag
• Erste spannende Methoden

06./07.05.2017 2. Der Trainer als Experte für Kommunikation Ziel: durch stimmige, souveräne Trainer-Kommunikation als Modell wirken

Inhalte:
• Kommunikation als wichtigstes Trainingsinstrument
• Struktur wirksamer Trainer-Kommunikation
• Menschenbild und Kommunikations-Modelle
• Metakommunikation
• Feedback geben und nehmen
• Die Kunst des Fragens
• Persönlicher Trainerstil: Stärken, Gefahren und Entwicklung

10./11.06.2017 3. Von der Auftragsklärung bis zum Drehbuch Ziel: Ein „fesselndes“ Trainings-Programm zuschneiden.

Inhalte:
• Die Auftragsklärung
• Lernpsychologie und Hirnforschung
• Methodik / Didaktik für Erwachsene
• Dramaturgie des Trainings
• Phasen des Trainings mit Einstellungen und Methoden nach B.R.I.T.T.A
• Transferunterstützende Maßnahmen vor, während und nach dem Training

08./09.07.2017 4. TrainerLab – Trainingsprogramme umsetzen Ziel: Den Trainingsprozess beobachten und steuern

Inhalte:
• Präsentation und Verteidigen des ersten Konzeptes
• Durchführung von Trainingssequenzen
• Beobachtungsmerkmale und Steuerungsimpulse im Training
• Feedbackformen mit Gruppen
• Umgang mit herausfordernden Situationen
• Organisatorische, mentale und körperliche Vorbereitung

02./03.09.2017 5. Moderation auf den Punkt gebracht Ziel: Moderationskompetenz – jenseits der Kartenabfrage

Inhalte:
• Moderation zwischen Ergebnis und Erlebnis
• Vielseitige und hochwirksame Methoden für alle Phasen
• Arbeits- und Darstellungstechniken
• Steuerung von Gruppendiskussionen
• Umgang mit herausfordernden Situationen
• Visualisierung

30.09./01.10.2017 6. Die lebendige Gruppe Ziel: Gruppendynamik und Teamentwicklung verstehen

Inhalte:
• Hilfreiche Grundeinstellungen
• Entwicklungsphasen in Gruppen
• Gruppendynamische Phänomene erkennen gezielt im Training einsetzen
• Rollen in Gruppen
• Prävention und Interventionen in schwierigen Situationen
• Umgang mit schwierigen Teilnehmern

04./05.11.2017 7. Methodisch fit im Rollenspiel Ziel: Rollenspiele entwickeln und durchführen können.

Inhalte:
• Ziele und Einsatzmöglichkeiten von Rollenspielen
• Rollenspiele entwickeln
• Durchführung von Rollenspielen nach Vorgabe bzw. szenisch
• Diverse Beratungs- und Auswertungsmethoden
• Feedbackvarianten

02./03.12.2017 8. Fesselnd präsentieren mit der Macht von Geschichten Ziel: Zielgruppengerecht und wirkungsvoll überzeugen.

Inhalte:
• Aufbau und Struktur guter Geschichten
• Visuelle Metaphern
• Angriffe rhetorisch parieren
• Sprache, Körper, Stimme
• Statusspiele
• Rhetorische Praxis

06./07.01.2018 9. Sich auf dem Markt behaupten Ziel: Wissen, was Unternehmen von Trainern wollen

Inhalte:
Inhalte:
• Marketingstrategien für freiberufliche Trainer
• Vorstellen in großen Unternehmen: „Trainer AC“
• Stolperfallen in der Mikropolitik: Do´s and Dont´s für externe Trainer
• Akquisegespräch führen
• Dreiecksverträge
• Profilschärfung

03./04.02.2018 10. Selbstmanagement für Trainer Ziel: Mehr Souveränität und Stabilität durch …

• Gezielte Reflexion meiner Trainerpersönlichkeit
• Konstruktiv Agieren in Gruppen und im Unternehmen
• Bewusstes Handeln
• Konzentration auf das Wesentliche – Arbeitsorganisation
• Kenntnisse und Übungen zum Thema Stress, Resilienz und Lebensbalance
• Veränderungsstrategien

03./04.03.2018 11. Die Erfahrungen bündeln Ziel: Rückblick – Einblick – Ausblick

Inhalte:
• Kreativ gestaltete Zusammenfassung der Ausbildung
• Den „Trainer-Koffer“ packen: Einstellungen, Modelle, Methoden
• Ist-Stand des Abschluss-Trainingsprogramms
• Beratung durch Lehrtrainer und Teilnehmer
• Das Trainerprofil schärfen
• Die Kurzpräsentation

18.03.2018 12. Das Abschlusskolloquium – Trainer sein! Inhalte: Präsentation und didaktische Begründung des persönlichen Trainings – Konzepts

Inhalte:
• Trainingsausschnitte vorstellen
• Feedback zur Ausbildung
• Zertifikatsübergabe
• Party

 

Trainer in der betrieblichen Weiterbildung