„Führung durch Kommunikation“ - Seminar für erfahrene Führungskräfte

Die Qualifizierung richtet sich an erfahrene Führungskräfte mittlerer und gehobener Positionen, die ihr Führungsverhalten in punkto Kommunikation praxisorientiert reflektieren und trainieren wollen.

Ziele

  • Die Teilnehmenden trainieren, lösungsorientierte Gespräche zu schwierigen Themen zu führen, wie Fehlzeiten, Konflikte, Suchtverhalten, Überlastung oder Leistungsminderung.
  • Sie lernen, dabei proaktiv, wertschätzend, ergebnisorientiert, transparent sowie authentisch zu kommunizieren.
  • Sie werden für die notwendige, konstruktive Grundhaltung sensibilisiert und folgen einer effizienten Gesprächsstruktur.
  • Sie lernen, je nach Situation angemessen flexibel wirksame Kommunikations-Methoden zu nutzen.

Inhalte

  • Führen durch Kommunizieren
  • Gesprächsführung: Phasen, Haltung, Einstellungen, Methoden und Grenzen
  • Haltung: Selbstverantwortung und Fürsorgepflicht
  • Möglichkeiten der Kontaktgestaltung und des Gesprächsaufbaus
  • Methoden im Prozess: systemisches Fragen, konstruktives Feedback, strukturierte Lösungsfindung
  • Besonderheiten der Gespräche zu Fehlzeiten, Krankheit, Leistungsminderung, Sucht, Konflikt und Kritik
  • Das Fürsorgegespräch: Wertschätzung, Klarheit, Lösungsfokus, Konsequenz
  • Unterschiedlichste Gesprächssituationen erleben, reflektieren und trainieren
  • Überlastungs-Signale bei Mitarbeitern sowie deren Ursachen wahrnehmen und thematisieren

Arbeitsweise im Seminar

  • Praxisnah anhand vieler Beispiele
  • Erfahrungsorientiert mittels zahlreicher Übungen
  • Prozess- als auch Ergebnis-orientiert
  • Wertschätzend und herausfordernd
  • Wechselndes Setting: Plenums-, Gruppen-, Paar- und Einzelarbeit
  • Soziale Lernformen: Reflecting Team, Kollegiale Beratung, Plus/Minus-Kompass
  • Vielfältiger Methodenmix: Präsentation, Resonanz, Wohlwollendes Hypothetisieren, Tests, Probehandeln
  • Unterschiedliches und konsequentes Feedback

 

Seminar-Format
Offenes Seminar: Das Seminar wird als offenes Seminar stattfinden, d.h., die Teilnehmer und   Teilnehmerinnen kommen aus verschiedenen beruflichen Branchen.

Trainer-Anzahl: Die Gruppe besteht aus mind. 6 und max. 15 Personen. Das Seminar wird bei einer Teilnahme bis 9 Personen von einem Trainer moderiert, ab 10 Besuchern von 2 Trainern.

Datum
2. Gruppe: 07. – 08. Dezember 2017

Ort
Alte Mälzerei Pankow
Neue Schönholzer Str. 26 d
c/o Trainerteam
13187 Berlin

Kosten
580,00 € p. P.   = 487,40 € netto + 19 % Umsatzsteuer

Darin enthalten sind:
– Seminarmoderation
– Teilnehmerunterlage
– Getränke, Snacks, Mittagessen

Trainer
Angelika Schurig, Christoph Bissinger

Ausgewählte Referenzen

  • AMD (2005-11): Leadership Talent Development Programm
  • Audi (2010-heute): Führungsqualifizierung, Selbstmanagement, Burnout-Prävention
  • Bertelsmann (2011-13): Leadership für Führende in Migranten-Organisationen
  • CHE Hochschul-Consulting (2010-15): Besprechungs- und Konfliktmanagement für internat. Dekane
  • Daimler Corporate Academy (2009-heute): DSM – Ernennungsprogramm E4, DC-Führungsseminar – E4/E5
  • Estrel Hotel (2006): Work-Life-Balance für Führungskräfte
  • FlixMobility (2015-heute): Führungskräfteentwicklung
  • Fahrzeug-Systemdaten-Dresden (2012-heute): Führungskräftequalifizierung und Coaching
  • Landesbank Berlin (2008-2009): Ausbildung interner Trainer, Team-Coaching
  • Medizinische Praxen (Radiologie, Dialyse: 2009-16): Führungs-Coaching und Teamtraining
  • Mein Fernbus (2014-15): Führungskräftequalifizierung
  • Mannsfelder Kupfermanufaktur (2013-heute): Meister- und Potenzial-Entwicklungsprogramm
  • Sächsisches Bildungsinstitut (2009-heute): Gesprächsführung und Gesundheit
  • Trainergemeinschaft Berlin (1992-heute): Weiterbildung zum Business-Trainer / Führungs-Coach
  • Vestas Blades Deutschland (2010-2011): Rückkehr- und Fehlzeitengespräche im BEM
  • Vivantes (2008-14): Supervision und Teamtraining für Klinikpersonal