Trainings virtuell gestalten

VIRTUELL TRAINIEREN – LERNEINHEITEN AUF DIGITALER BASIS DURCHFÜHREN

Sie lernen, eine Schulungim Blended–Learning–Format zu konzipieren und nach modernenneurodidaktischen Prinzipien umzusetzen, indem Sie:

1.virtuelles Trainieren in Live-Online-Sessions erfahren,

2. Wissen mit multimedialem Material auf einer Lernplattform vertiefen,

3. Erworbenes durch Konzipierung eines eigenen Konzeptes anwenden.

Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Trainer und Lehrende, die auf digitaler Basisbzw. im Blended Learning FormatLerneinheitendurchführen

Ziele:

Die haben einen Überblick über digitale Lehr-und Lernformate und wissen, wie Sie diese kombinieren undmit welchen Tools umsetzen können.

Sie kennen Funktionen virtueller Tools und wissen, welche Prinzipien und Methoden bei der virtuellenKommunikation und Kooperation zu beachten sind.

Sie kennen die Schritte zur Entwicklung von Lernpfaden und können diese am Beispiel IhresSchulungsthemas umsetzen.

Sie haben ihre didaktische Kompetenz auf den virtuellen Raum erweitert.

Sie können Ihre Teilnehmer sicher und professionell aus der Distanz trainieren und begleiten.

 

Inhalt:

Modul 1:

Einstieg: persönlich–Kennenlernen der Teilnehmenden und Trainer*innen.thematisch–Ziele–Inhalte, Wie wir arbeiten: Lernpfad. Persönliche Relevanz & persönliche Zielstellung.Kombination präsenzbasierter unddigitaler Lernsettings und Tools.Lernpartner/-gruppen initiieren

Modul 2:

Prinzipien und Methoden des virtuellen Arbeitens und Kommunizierens im Unterschied zur F2F Schulung.Vom Ziel zum Blended Learning–Konzept. Schritte zur Konzipierung eines Lernpfades. Austausch übereinsetzbare Tools

Modul 3:

Erweiterung des Methodenrepertoires am Beispiel der Herausforderungen ihres Schulungsthemas.Material zum Selbstlernen der Teilnehmer*innen. Auftrag für Modul 4: eine Schulungseinheit im Blended-Learning Format konzipieren und im Modul 4 präsentieren und moderieren.

Modul 4:

Übung in Kleingruppen (max. 8 TN), Jede/r Teilnehmer*in präsentiert sein Konzept und moderiert eine Sequenz. Feedback und Beratung aus der Gruppe und durch die Trainer*in.

Struktur:

Dauer: 2×1 Tag Präsenz, 1 Tag online

Rahmenbedingungen:

  • Gruppengröße: 10 – 14 Teilnehmer
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Teilnehmer
  • Anzahl der Trainer: 2 pro Gruppe
  • Dauer: Je nach Anzahl der Module mind. 3 Wochen (1x pro Woche 120 Minuten live-online)
  • Technische Voraussetzungen: Computer mitInternet-Zugang und dazu passende Kopfhörer
  • Kosten: 740,00 € netto zuzügl. aktueller Satz der Us
  • 05., 12.,19.,26.01.2021jeweils 16–18 Uhr (oder nach Vereinbarung)
  • Ansprechpartner:
    • Angelika Schurig
    • Tel.: 0174-61 32 045
    • Mail:angelika@schurig.pro

PDF mit weiteren Infos zu `Trainings virtuell gestalten“